Die neue Oris Carl Brashear Chronograph Limited Edition Bronze Uhr

Die neue Oris Carl Brashear Chronograph Limited Edition Bronze Uhr

Oris war eine der bekanntesten Marken, und das alles liegt an den Qualitätsuhren. Sie sind einzigartig gestaltet, haben aber ein relativ minimales Aussehen, das für formelle Anlässe wünschenswert ist. Eine ihrer jüngsten Uhren war die Carl Brashear, die vor etwa zwei Jahren als limitierte Uhr erschien. Es hatte ein blaues Zifferblatt im Kontrast zu seinem Bronzegehäuse und ließ sich von Vintage-Taucheruhren inspirieren. Daher war es keine Überraschung, dass es schnell ausverkauft war und von Sammlern gut angenommen wurde. Es ist im selben Sinne, dass Oris eine zweite Edition herausgebracht hat, die Bronze-Chronograph-Chronograph Limited Edition Bronze von Oris Carl Brashear, die ähnliche Eigenschaften wie ihr Vorgänger aufweist, nun aber mit einer einzigartigen Komplikation verbunden ist.

Im Gegensatz zu der früheren Kollektion von Oris enthält diese Uhr einen Chronographen. Das war ein mutiger Schritt, denn das Hinzufügen eines Chronographen kann auf einem Taucher schwierig sein. In den meisten Fällen führt dies zu einer aufgeblähten Erscheinung, die sich nur schwer vermeiden lässt, wenn Sie ein beweglicheres Zifferblatt und eine drehbare Lünette kombinieren müssen. Obwohl wir keine Namen nennen können, ist es leicht, an solche Uhren zu denken, weil das Design so gestaltet ist, wenn es nicht gut geplant wäre. Um dieses Schicksal zu vermeiden, entschied sich Oris für ein minimalistisches Design. Sie fügten nur die wichtigsten Funktionen des Chronographen hinzu und es funktionierte.

Sie unterscheiden sich nur im Vergleich zum Vorgängermodell, bei dem der Chronograph nicht verwendet wurde, in den beiden bemerkenswerten Unterzählern, was bedeutet, dass das Datum nicht angezeigt wird. Anstatt sich für das mit der 7750-Architektur übliche 6-9-12-Design zu entscheiden, gingen sie bei 3 für einen 30-Minuten-Zähler und bei 9 für eine kleine Sekunde, was ein einfaches Zwei-Register-Design ist. So kann die Uhr ihre hervorragende Lesbarkeit und Klarheit des ursprünglichen Modells beibehalten. Weitere bemerkenswerte Funktionen sind der Minutenzeiger und der Stundenzeiger, die rosévergoldet sind, und einen dunkelblau gefärbten Hintergrund. Die Indizes sind auch roségold plattiert.

Um die Uhr auch bei niedrigen bis null Lichtverhältnissen gut ablesen zu können, sind ihre Zeiger und Indexe auf ihrer gesamten Oberseite mit Leuchtfarbe gefüllt, mit Ausnahme der erhöhten Kanten. Insgesamt bleibt die Uhr der Divers 65 Watch-Kollektion erhalten, z. B. die Form der Zeiger und der Indizes sowie das Gesamtlayout. Es verfügt immer noch über einen Gehäuse aus Edelstahl, das hypoallergen ist und daher wünschenswert ist.

Das Gehäuse erscheint jedoch dank der zusätzlichen Chronographenfunktion größer. Die Version mit drei Händen hat jetzt ein Gehäuse mit 43 mm gegenüber den vorherigen 42 mm. Es ist auch um einen Millimeter oder so erheblich größer als das Original. Die Drücker, das Gehäuse, die Krone und die Lünette bestehen alle aus Bronze. Wie zu erwarten, wird die Bronze mit der Zeit altern und Patina erreichen, was zum Teil davon abhängt, wie der Endbenutzer die Uhr verwendet.

Die Uhr ist bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdicht, was für eine Uhr dieser Art erwartet wird. Die drehbare Bronzeblende ist unidirektional und hat ein gewölbtes Saphirglas, das den Kanten des Zifferblatts bei Betrachtung von den Seiten ein vergrößertes Aussehen verleiht. Das Bronzegehäuse passt zu der roségoldenen Beschichtung der Zifferblätter und wirkt dadurch eher wie eine formelle Kleiduhr als eine lässige Uhr. Es wird jedoch immer noch gut aussehen, wenn Sie es an Orten wie einem Golfplatz oder sogar in Ihrem Urlaub tragen.

Die Uhr kommt mit einem braunen Lederarmband, schön gealtert, und einer passenden Bronze-Dornschließe. Für die Bewegung verwendet die Uhr ein Kaliber SW-510 und Sellita. Während das Kaliber vom Valjoux 7750 abgeleitet ist, wurde ihm ein einzigartiges, kompaktes Layout verliehen. Weitere Spezifikationen sind eine automatische Wicklung und eine 48-Hz-Frequenz mit einer Gangreserve von 48 Stunden. Schließlich hat die Uhr ein Mantra von Carl Brashear und einen Taucherhelm, der auf dem Gehäuseboden eingeprägt ist. Die Uhr wird einen Preis von 5.251,22 $ haben, und als limitierte Uhr können wir mit Sicherheit sagen, dass der Preis steigen kann, wenn sie ausverkauft sind.

Insgesamt erwarten wir von dieser Uhr einen ebenso herzlichen Empfang von Oris-Fans und -Kollektoren. Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel als informativ und ansprechend empfunden haben.

Related Posts
1 79

Die neue Oris Carl Brashear Chronograph Limited Edition Bronze Uhr

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.