Ein genauerer Blick auf den Longines Avigation BigEye Chronographen

Ein genauerer Blick auf den Longines Avigation BigEye Chronographen

Longines war eine der ersten Uhrenfirmen, die den Stil der Uhren aus der Vergangenheit mit modernen Techniken kombinierte, die heute in der Uhrmacherei verwendet werden. Dies begann mit der Einführung des Legend Driver im Jahr 2007 und wird auch heute noch durchgeführt. Der Avigation BigEye Chronograph ist die neueste Uhr, die das Unternehmen enthüllt hat.

Die Schwierigkeit bei der Herstellung einer Vintage-Uhr besteht darin, dass es schwierig ist, Dinge zu finden, die noch nicht zuvor gemacht wurden. Vintage-Uhren haben sich in letzter Zeit wirklich abgezeichnet und es gibt viele andere Marken, als Longines, die sich darauf einlassen.

Trotzdem ist der Avigation BigEye Chronograph immer noch eine Uhr, um sich zu begeistern. Viele Menschen sind der Meinung, dass zu viel Traditionalismus nicht beunruhigt werden sollte, denn die Liebe zu klassischen Designs ist das, was sie überhaupt zu Uhren hingezogen hat. Wenn eine Uhr gut gestaltet ist, spricht dieses Design für sich und gutes Design ist definitiv etwas, das BigEye hat. Es wurde kürzlich beim Grand Prix d’Horlogerie de Genève mit dem Preis für die beste Wiederbelebung ausgezeichnet.

Die Inspiration für das BigEye kam von Fliegeruhren der 1930er Jahre. Es gibt eine Uhr, die die Hauptinspiration für die Uhr war, aber Details dieser Uhr sind schwer zu bekommen. Bekannt ist, dass die Originaluhr Teil der Sammlung des Longines Museum ist und von einem privaten Sammler erhalten wurde. Wenn Sie sich Fotos der Originaluhr ansehen, können Sie leicht die Ähnlichkeiten zwischen diesem und dem BigEye erkennen.

Das BigEye ist 41 mm über dem Zifferblatt der Uhr und 50 mm bei Messungen von Band zu Band. Die Dicke beträgt 14,45 mm, einschließlich der Kuppel des Saphirkristalls. Das Zifferblatt-Layout ist asymmetrisch und die Drücker der Uhr sind übergroß. Dies ist nicht etwas, das jeden ansprechen wird, aber es sieht sehr effektiv aus. Es gab viele Leute, die das Design der Uhr schätzten, als Longines ein Bild davon auf Instagram veröffentlichte.

Das Zifferblatt selbst ist ein Aspekt der Uhr, der gutes Design versprüht. Sie brauchen nur einen Blick darauf zu werfen, wie spät es ist, da die Hände sehr gut lesbar sind. Alles ist sehr gut proportioniert und nutzt den negativen Raum gut aus. Das Zifferblatt ist in der Farbe Schwarz gehalten, so dass Sie die silbernen Zeiger und andere Markierungen auf der Uhr leicht erkennen können. Die Marker sind groß und leuchtend, sodass sie immer leicht zu sehen sind.

Beim ersten Blick auf die Hilfszifferblätter kann es so aussehen, als ob alles normal ist. Dies ist jedoch nicht der Fall, wenn Sie einen zweiten Blick darauf werfen. Wenn Sie bei drei Uhr, die eine halbe Stunde misst, genau auf das Hilfszifferblatt schauen, werden Sie feststellen, dass die großen Hash-Markierungen alle drei Minuten fallen, nicht wie erwartet fünf. Dies hilft der Uhr, ihr ausgewogenes Aussehen beizubehalten, aber es ist gewöhnungsbedürftig, dass sie die Zeit schnell ablesen kann. Dies dauert jedoch nicht zu lange, um sich daran anzupassen, insbesondere wenn Sie die Uhr ständig tragen.

Ein weiterer Vorteil des BigEye gegenüber ähnlichen Uhren ist der sehr angenehme Tragekomfort. Sie fühlt sich am Handgelenk nicht zu groß an und das Lederriemen kann den ganzen Tag getragen werden, ohne dass es zu Beschwerden kommt. Mit allen Arten von Kleidungsstücken sieht es genauso aus, sowohl lässig als auch formell, was eine Balance darstellt, die nicht viele andere Uhren erreichen können. Das Armband ist mattbraun mit Kontrastnähten in einer helleren Creme-Farbe.

Longines selbst hat mit der Veröffentlichung des BigEye nicht viel getan, was seine unauffällige Attraktivität erhöht. Diese Uhr ist jedoch mit Abstand die beste ihrer Art, die kürzlich von jedem Unternehmen herausgebracht wurde. Darauf sollte Longines zu Recht stolz sein. Der Avigation BigEye Chronograph beweist, dass der Trend der Vintage-Uhren zwar nicht neu ist, aber dennoch Uhren entworfen werden können, die Menschen begeistern und überraschen, die sicher sind, dass sie alles schon einmal gesehen haben.

Related Posts
1 79

Ein genauerer Blick auf den Longines Avigation BigEye Chronographen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.