Ein genauerer Blick auf die Baume & Mercier Clifton Baumatic

Ein genauerer Blick auf die Baume & Mercier Clifton Baumatic

Baume & Mercier gehört zu den älteren Unternehmen, die noch immer im Bereich der Luxusuhrmacherei tätig sind. Der erste Laden wurde 1830 gegründet und 1921 international ausgebaut. Mit zunehmender Bedeutung der Marke verbreiteten sie sich noch weiter auf der ganzen Welt. Dieser Uhrmacher ist auch dafür bekannt, einige der genauesten Uhren herzustellen. In den späten 1800er Jahren gewannen sie mehrere Zeitnehmungswettbewerbe und stellten aufgrund der Genauigkeit ihrer Uhren viele Rekorde auf. Sie wurden sogar 1919 mit dem Genfer Siegel ausgezeichnet – eine enorme Auszeichnung und die beste internationale Auszeichnung, die ein Atelier erhalten kann.

Heute stellt Baume & Mercier nach wie vor viele zuverlässige, wunderschöne Luxusuhren her. Eine der anstehenden Veröffentlichungen, die Clifton Baumatic, wird voraussichtlich auf dem Salon International de la Haute Horlogerie 2018 erscheinen. Die SIHH ist eine internationale Uhrmacherkonferenz, die viele Ateliers nutzen, um neue Produkte vorzustellen. Statt bis dahin zu warten, schauen wir uns diese Uhr jetzt genauer an.

Der Fall

Das Auffälligste am Clifton Baumatic ist das polierte, satinierte Stahlgehäuse. Es hat einen kleineren Durchmesser – nur etwa 40 mm – und passt somit zu jedem Outfit. Das Stahlgehäuse verleiht dem gesamten Produkt den Eindruck von dezentem Luxus, der sich gut von den anderen Farben dieser Uhr abhebt. Es ist auch mit entspiegeltem Saphirglas für Dom und Gehäuseboden ausgestattet, um eine gute Sicht ohne Blendung zu gewährleisten. Darüber hinaus wurde die Uhr für eine Wasserdichtigkeit von bis zu 50 Metern zertifiziert – machen Sie sich also keine Sorgen, dass sie nass wird. Insgesamt hat die Uhr ein luxuriöses und doch langlebiges Gefühl. Außerdem spiegelt sich dies in der Bewegung selbst und den Verbesserungen wider, die Baume & Mercier vorgenommen hat.

Ein genauerer Blick auf die Baume & Mercier Clifton Baumatic

Die Bewegung

Das Uhrwerk des Clifton Baumatic ist das erste proprietäre mechanische Uhrwerk, das das Atelier geschaffen hat. Es ist in einer hochmodernen Art und Weise entworfen, so dass einige spezielle Technologien verwendet werden, die eine genaue und zuverlässige Zeitmessung gewährleisten. Zunächst wurde es antimagnetisch gemacht. Die Spirale, das Rettungsrad und der Anker waren alle aus Silikon. Dadurch wird verhindert, dass sie durch Magnetfeldeinwirkung Resteffekte haben. So wird sichergestellt, dass die Uhr nicht durch einen Magneten zerstört wird.

Zweitens ist die Uhr chronometerzertifiziert. Dies bedeutet, dass es die strengen Anforderungen erfüllt, die alle Chronometer in Bezug auf die Zeitgenauigkeit erfüllen müssen. Dies ist vor allem auf Innovationen bei der Spiralfeder und dem Unruh der Ingenieure von Richemont (der Muttergesellschaft von Baume & Mercier) zurückzuführen.

Drittens wurde die Laufzeit maximiert. Der Clifton Baumatic wurde so konstruiert, dass beim Betrieb des Uhrwerks so viel Energie wie möglich eingespart wird. Daher führt ein geringerer Energieverlust zu einer längeren Laufzeit bei einer einzelnen mechanischen Ladung.

Schließlich wollte Baume & Mercier die Zuverlässigkeit des Stücks verbessern. Sie haben spezielle Öle entwickelt, um die Schmierung der Zahnräder zu verbessern. Dies reduziert nicht nur die Beanspruchung der Zahnräder, sondern erhöht auch erheblich die Zeit zwischen den erforderlichen Wartungsterminen für die Uhr – und die aktuellen Zeiten betragen bereits fünf Jahre.

Ein genauerer Blick auf die Baume & Mercier Clifton Baumatic

Das Zifferblatt und die Hände

Das Zifferblattdesign ist einfach und effektiv. Es besteht aus einem sandgestrahlten, lackierten weißen Zifferblatt, das eine gute Kulisse für Zeiger und Zeiger darstellt. Die Stunden werden durch Stahlfacetten dargestellt, wobei die Minuten in fünfminütigen Schritten mit arabischen Ziffern markiert sind. Schließlich gibt es eine Datumsanzeige an der 3-Uhr-Position. Diese Uhr verwendet einen Standardsatz von Lanzettenzeigern. Die Stunden- und Minutenzeiger sind in gedämpften Stahlfarben gehalten, während der Sekundenzeiger in Schwarz gehalten ist. Obwohl die Hände fast farblich an das Gehäuse angepasst sind, ist der Effekt überraschend elegant und verleiht dem Clifton Baumatic eine solide luxuriöse Atmosphäre.

Der Riemen und der Preis

Das mit der Uhr gelieferte Armband ist ein schwarzes Alligatorband. Es ist leicht austauschbar, wenn Sie es auswechseln möchten, aber da es sitzt, ist es eine großartige Kombination mit dieser speziellen Uhr. Der Baume & Mercier Clifton Baumatic ist auch zu einem fantastischen Preis erhältlich. Der Preis liegt bei etwa 2500 US-Dollar und beinhaltet eine zweijährige Garantie. Dies ist ein guter Wert für einen Anfänger, aber erfahrene Uhrensammler möchten dieses Stück vielleicht auch abholen.

Das Urteil

Wenn Sie auf dem Markt für eine Luxusuhr für Einsteiger sind, ist die Clifton Baumatic der richtige Weg. Sie verfügt über ein technologisch fortschrittliches Design mit zeitlosen und schlichten Looks, die der Uhr einen Platz auf dem Markt verschaffen werden. Plus, der Preis ist niedrig – aber ein guter Wert für das, was Sie bekommen.

Halten Sie sich für weitere Informationen auf dem Laufenden, da die SIHH 2018 am 15. Januar nach Genf kommt. Wir werden die Clifton Baumatic sowie viele andere Luxusuhren bei diesem großen Uhrenereignis sehen.

Related Posts
1 79

Ein genauerer Blick auf die Baume & Mercier Clifton Baumatic

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.