Ein genauerer Blick auf die Linie Vacheron Constantin Fiftysix

Ein genauerer Blick auf die Linie Vacheron Constantin Fiftysix

Einer der ältesten Schweizer Uhrenhersteller ist Vacheron Constantin. Das Unternehmen wurde 1755 gegründet und stellt seitdem einige der schönsten Uhren der Welt her. Ihr Motto lautet in der Tat: “Wenn möglich besser machen und das ist immer möglich”. Daher haben sie sich an viele Sammler von Luxusuhren gewandt – darunter berühmte Besitzer wie Edward VIII., Harry Truman, Napolean Bonaparte und sogar Papst Pius XI.

Die neueste Linie, die das renommierte Atelier angekündigt hat, ist die Linie Vacheron Constantin Fiftysix. Zeitgemäß und kosmopolitisch bieten diese Uhren jedem Sammler etwas. In der Fiftysix-Linie gibt es drei Modelle: den vollständigen Kalender, den Tag, das Datum und den Selbstaufzug. Jeder kommt in die Wahl des Käufers, entweder aus Edelstahl oder 18 Karat Rotgold. Lesen Sie weiter, um mehr über jedes einzelne Modell zu erfahren.

Fiftysix Complete Calendar – 35.800 $

Der Fiftysix Complete Calendar ist eine wunderschöne Uhr. Es ist ein Markenzeichen von Vacheron Constantin und verfügt über einen einzigartigen Mechanismus. Wenn Sie auf die Uhr schauen, werden Sie zuerst feststellen, dass sie große, leicht lesbare Zahlen und Zeiger hat, die sich gut vom Zifferblatt abheben.

Es gibt jedoch auch einen Zahlenring von 1 bis 31, der um die Uhr herum verläuft. Sie haben dieselbe blaue Farbe wie die Hand, mit der Sie sie gelesen haben, und repräsentieren das aktuelle Datum. Dies ist eine ziemlich nette Funktion, die Sie im Luxusuhrenbereich nicht allzu oft sehen. Es hat auch zwei weitere Indikatoren, die den Wochentag und den Monat direkt unter der Ziffer 12 auf dem Ziffernblatt darstellen.

Der komplette Kalender verfügt auch über eine hochgenaue Mondphasenanzeige. Jede dieser Uhren wird mit einem dunklen Lederarmband und einer Ardillon-Schnalle geliefert. Insgesamt ist der Complete Calendar eine großartige Wahl für Sammler, die mit ihrer einzigartigen Mechanik und ihrem eleganten Design etwas hervorheben möchten.

Fiftysix Day-Date – 32.500 USD

Diese Uhr ist ein weiteres interessantes Angebot von Vacheron Constantin in ihrer neuen Linie. Der Fiftysix Day-Date hat einen ähnlichen Stil wie der vollständige Kalender und verwendet dasselbe Nummerierungssystem (Nummern, die mit ‘Balken’ abschalten). Es ist auch leicht zu lesen und wird die Zeit auf Sekunden genau ablesen.

Auf der Vorderseite der Uhr befinden sich neben der Anzeige drei Zeitangaben. In der 9-Uhr-Position gibt es eine Wochentagsanzeige, die von Sonntag bis Samstag geht. Gegenüber diesem Zifferblatt befindet sich ein weiterer Indikator, der den numerischen Tag des Monats darstellt (von 1 bis 31). Die Uhr enthält auch eine Gangreserveanzeige.

Der Fiftysix Day-Date sieht aus wie eine gute Uhr für jemanden, der ein paar zusätzliche Funktionen mag. Es verfügt über moderate wasserabweisende Eigenschaften sowie eine Gangreserve von 40 Stunden. Es ist auch erhältlich (wie der vollständige Kalender) mit einem dunklen Lederarmband und einer Schnalle im Ardillon-Stil.

Fiftysix Self-Winding – 19.400 $

Das einfachste Angebot in der neuen Fiftysix-Linie von Vacheron Constantin ist der Fiftysix Self-Winding. Es sieht ähnlich elegant aus wie die anderen Uhren dieser Linie. Das schlanke Metallzifferblatt ist jedoch übersichtlich, da der Uhr keine zusätzlichen Komplikationen entstehen.

Es gibt nur einen Indikator für die Selbstaufwicklung, der nicht mit der Zeit zusammenhängt. In der 3-Uhr-Position befindet sich der Benutzer in der kleinen Anzeige, um welchen numerischen Tag es sich handelt. Dieses Fehlen zusätzlicher Funktionen ermöglicht es dem Träger, das gedämpfte Styling einer Vacheron Constantin-Uhr zu genießen, ohne von vielen Informationen abgelenkt zu werden.

Insgesamt ist der Fiftysix Self-Winding eine gute Wahl für Sammler, die eine dezente Uhr bevorzugen und sich nicht für Funktionen interessieren. Es ist auch großartig für diejenigen, die über ein begrenztes Budget verfügen, da es zu einem Preis kommt, der um $ 10.000 niedriger ist als bei den beiden anderen Modellen. Trotz des Mangels an Funktionen wurde nichts geopfert, was die Qualität dieser Uhr angeht.

Das Urteil

Die neue Linie von Vacheron Constantin bietet jedem Sammler eine Uhr. Jeder hat die hochwertigste Konstruktion und höchste Genauigkeit, die Sie in der Preisklasse bekommen können. Die Beliebtheit der Uhren von Vacheron Constantin ist kein Zufall – sie stellen wirklich einige der besten Uhren der Schweiz her. Darüber hinaus wurde jeder der Uhren der neuen Linie ein Genfer Gütesiegel verliehen – ein prestigeträchtiges Siegel, das nur den besten Zeitmessern verliehen wurde, um das Land zu verlassen. Daher kann eine Vacheron Constantin Fiftysix-Uhr eine großartige Ergänzung für jedermanns Sammlung sein und eine Investition sein, die nur mit der Zeit wachsen wird.

Related Posts
1 79

Ein genauerer Blick auf die Linie Vacheron Constantin Fiftysix

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.