Erster Blick auf die Presage Blue Enamel Limited Edition Ref. SPB069

Erster Blick auf die Presage Blue Enamel Limited Edition Ref. SPB069

2016 war ein hervorragendes Jahr für Uhrenliebhaber. Seiko, der japanische Uhrenhersteller, brachte seine Presage-Kollektion auf der ganzen Welt auf den Markt. Dies waren eine Reihe von Uhrziffernblättern aus Emaille. Es war eine aufregende Neuigkeit, denn die Modelle gehören irgendwo über erschwingliche Einstiegsmarken, aber unter die Grand Seiko Collection. Das Unternehmen kündigte 2017 die brandneue Presage Blue Enamel Limited Edition von Seiko an. SPB069 ist eine Schönheit, die man sehen kann. Die Hersteller haben es so geschafft, dass nur 1500 Uhrenliebhaber das Produkt in die Hände bekommen können. Es verfügt über ein abgebranntes Emailzifferblatt, das in einem majestätischen, nachtblauen Farbton erscheint. Es wurde von der Farbe des Himmels bei Nacht und der japanischen Tradition inspiriert, die ihre Liebe zum Mond zeigt. Zu den wertvollen Details über die Uhr gehören:

Mitsuru Yokozawa ist der Mann hinter den Blue Enamel Dials

Er ist ein Meister der Emaille-Kunsthandwerker, der seit 1971 an diesen Zifferblättern arbeitet. Gemeinsam mit seinem Team bemühen sie sich, Perfektion in diesem Aspekt zu schaffen. Die Experten leisteten Pionierarbeit in einem Prozess, bei dem die Marke in der Lage wäre, die Zifferblätter in einem Maßstab ohne Qualitätsverlust herzustellen. Dies ist einer der Faktoren, die es ermöglichen, die Produkte zu einem günstigen Preis anzubieten.

Der Prozess, den das Team anwendet, ähnelt der Grand Fey-Mode, die auf der Weltklasse-Uhr von Schweizer Uhren vertreten ist. Auf dem Zifferblatt tragen die Experten vor dem Brennen in einem Ofen sorgfältig Emailglasur auf. Das Ergebnis ist normalerweise ein außergewöhnliches blaues Zifferblatt, das je nach Lichteinfall seine Farbe ändern kann.

Mitsuru überwacht die Erstellung jedes Zifferblatts, da sein Fachwissen und seine Erfahrung für den Prozess von entscheidender Bedeutung sind. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Viskosität des blauen Emails signifikanter ist, wenn man ihn mit der weißen Version vergleicht. Sie trägt dazu bei, die ohnehin mühsamere und präzisere Aufgabe anspruchsvoller zu gestalten. Die Ergebnisse sind jedoch bemerkenswert, da sie ein auffallendes sattes Blau darstellen, in das sich der Markt verliebt.

Stunden- und Sekundenzeiger haben Elemente des Nachthimmels

Die Farbe dieser außergewöhnlichen Uhr ist zweifellos eine Darstellung der Erscheinung des Himmels bei Einbruch der Dunkelheit. Hersteller von Seiko Presage Blue Enamel Limited Edition ref. Der SPB069 enthält auch ein halbmondförmiges Gegengewicht an den Sekundenzeiger. Es macht die Hände der Sekunde, als ob sie nachts über den Himmel fegen würden, was attraktiv und ansprechend ist. Hier wird gekörntes metallisches Gold hervorgehoben, um die Form hervorzuheben.

Bemerkenswert ist, dass auch die Handspitzen gekrümmt zu sein scheinen, was von einem Fachmann gemacht wird. Um die Stundenmarkierungen vom Zifferblatt zu heben, malte Seiko sie zehnmal so stark, dass die Uhr auch eine unglaubliche Tiefe erhält. Das klassische Design der großen weißen römischen Ziffern strahlt Klasse und Kraft aus. Dies ist ein Spiegelbild der ersten Taschenuhr von Seiko, die sie 1895 als “Time Keeper” bezeichneten. Dieses Produkt verfügt auch über Sekundenstopps, die den Weg für eine genauere Zeiteinstellung ebnen.

Eigenschaften Edelstahlgehäuse

Das Edelstahlgehäuse, das auch einzigartig polierte Oberflächen bietet, macht die Uhr zu einem tollen Look. Dieser hat eine Dicke von 12,4 mm und eine Breite von 40,5 mm. Seine technischen Daten sind etwas, worüber man mit doppelt gewölbten Saphiren schreiben kann, die Verzerrungen reduzieren.

Die Uhr ist alltagstauglich, da sie eine Wasserdichtigkeit von bis zu 100 m hat. Darüber hinaus verfügt es über eine offene Rückseite, die den Besitzern eine klare Sicht auf das Kaliber 6R15 bietet. Krokodilarmbänder ergänzen die Optik der Uhr, die über dreifache Verschlüsse verfügt, die mit einem Druckknopf zum Entriegeln geliefert werden.

Seiko’s Presage Blue Enamel Limitierte Auflage ref. SPB069 ist ein Arbeitstier, das das Beste aus feinster Uhrmacherkunst und japanischer Handwerkskunst vereint. Die Uhr schlägt mit rund 21.600 Schwingungen pro Stunde und bietet eine Gangreserve von 50 Stunden, die etwas über dem Durchschnitt liegt. Besitzer können die Uhr von Hand aufwickeln, und sie hackt auch. Eine Person kostet 1.000 US-Dollar, um das fantastische Produkt zu besitzen, das Anfang 2018 auf den Markt kommen wird.

Related Posts
1 83

Erster Blick auf die Presage Blue Enamel Limited Edition Ref. SPB069

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.