Jeff Bezos beginnt mit dem Bau der $ 42 Millionen 10.000-Jahres-Uhr

Jeff Bezos beginnt mit dem Bau der $ 42 Millionen 10.000-Jahres-Uhr

Jeff Bezos, er von Amazon.com, hat sich entschlossen, die so genannte 10.000-Jahres-Uhr zu finanzieren und zur Verfügung zu stellen. Die Uhr hat eine Reihe von Funktionen, die nur als Alleinstellungsmerkmale bezeichnet werden können, und wird in einem Berg untergebracht. Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass die Uhr eine mechanische Uhr ist, die nicht dazu gedacht ist, die Zeit im herkömmlichen Sinn zu messen. Die erste Frage, die Sie sich stellen müssen, ist, ob es sich bei dieser Uhr um ein Kunstwerk oder um ein Kunstwerk handelt.

Die 10.000-Jahres-Uhr ist die Idee von Danny Hillis, einem Erfinder, der 1989 mit dem Bau des Prototyps der Uhr begonnen hat und 1999 fertiggestellt wurde. Seitdem ist die Idee, sie auf die nächste Stufe zu bringen, inaktiv. Dank des Milliardärs Jeff Bezos verfügt das Projekt jedoch über 42 Millionen Dollar an Geld, um von einem 8-Fuß-Prototyp zu einem 200 Fuß hohen, eigentlichen Arbeitsmodell zu gelangen. Es gibt nur fünf “Phasen” für die Bewegung des Schlosses. Sie bewegt sich einmal im Jahr, dann einmal alle 10, 100, 1000 und schließlich 10.000 Jahre. Die Bewegung der Uhr wird durch ein Modell des Sonnensystems animiert, und zukünftige Animationen werden von zukünftigen Generationen festgelegt. Wenn die Uhr 10.000 schlägt, taucht ein Kuckuck auf und kündigt das Ende des ersten 10.000-Jahres-Zyklus an.

Ein Berg wurde gewählt, weil die Uhr so ​​weit wie möglich von den Witterungs- und Temperatureinflüssen isoliert werden muss, die das Metall beschädigen oder die Bewegung der Uhr beeinträchtigen könnten. Beim Bau der Konstruktion wird eine Kombination aus Edelstahl und Keramik verwendet, um die Bewegung der Uhr weiter zu verhindern.

Bezos zufolge „ist es eine besondere Uhr, die als Symbol und Symbol für langfristiges Denken konzipiert wurde.“ Diese Aussage scheint sie eher zu einem Kunstwerk zu machen als zu einem echten Zeitmesser, da zukünftige Generationen dies sehen können Es ist egal, ob die 10.000-Jahres-Uhr in mechanische Probleme gerät oder nicht. Das Symbol bleibt erhalten, auch wenn es beschädigt ist. Das heißt, die erste Priorität ist die Konstruktion der Uhr. Die mechanischen Fehler können im Laufe der Zeit behoben werden.

Die gute Nachricht ist, dass jeder die Uhr besuchen kann, sobald sie fertiggestellt ist. Wenn sie also privat finanziert wird, ist sie für den öffentlichen Gebrauch bestimmt – jetzt und für die nächsten 10.000 Jahre. Ein Problem, das gelöst werden muss, ist, die physische Reise für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen, da sie mehr als 2.000 Fuß über dem Meeresspiegel liegt und es keinen direkten Zugang zum Berg gibt. Die Öffentlichkeit muss durch unwegsames Gelände klettern, um zur Baustelle zu gelangen. Der nächstgelegene Ausgangspunkt ist ein Fußweg, der von einem entfernten Flughafen aus mit dem Auto mehrere Stunden dauert. Es ist vernünftig zu erwarten, dass eine Art Transportmittel konstruiert wird, um die Reise zu erleichtern. Ob dieser Reiseplan von demselben Ärger bezahlt wird oder nicht, der ihn verwendet, ist eine noch zu beantwortende Frage.

Ein weiterer positiver Punkt dieses Projekts ist, dass zwei Teams daran arbeiten, das Projekt zu verwirklichen. Ein Team gräbt den Berg aus, das andere baut die Uhr. Dies bedeutet eine gewisse langfristige Beschäftigung für eine Reihe von Menschen in Kalifornien und Washington. Es gibt keinen festen Zeitplan für die Fertigstellung, da es fast sicher ist, dass Hindernisse auftreten werden.

Wenn Sie sich fragen, warum jemand eine Uhr konstruiert, die Millionen von Dollar kostet und keine unmittelbaren Auswirkungen auf die Lösung der gegenwärtigen Probleme der Welt hat, wie Hunger, Krankheiten und Schießereien, dann sind Sie nicht alleine. Die Geschichte hat uns gezeigt, dass es viele Kunstwerke gibt, die auf Auktionen Millionen von Dollar einbringen. Die gleiche Geschichte lässt uns bei Bauten wie den Großen Pyramiden von Ägypten staunen und fragt uns nach dem Zweck ihres Aufbaus tausende von Jahren später. Die besten Gründe für Historiker und Archäologen sind die Strukturen von Königen und Pharaonen, die ihren Namen in den Annalen der Geschichte prägen wollten. Einfacher ausgedrückt: Sie haben es getan, weil sie es konnten.

Bitte versuchen Sie nicht, dies zu einer Frage der wirtschaftlichen Ungleichheit zwischen Arm und Reich der Welt zu machen. Im gegenwärtigen Wirtschaftssystem hat jeder die Möglichkeit, hart zu arbeiten, eine Idee zu entwickeln und von seinen Bemühungen einen signifikanten Gewinn zu erzielen. Was auch immer jemand mit seinem hart verdienten Einkommen macht, ist sein Geschäft. Jeff Bezos wird derjenige sein, an den sich die Geschichte erinnert, indem er die Uhr möglich gemacht hat, genau wie die Pharaonen von einst, deren Namen mit den Pyramiden verbunden sind. Wir wissen, dass sie wie Bezos einen großen Reichtum anhäuften, und sie ließen andere ihre persönlichen Träume aufbauen, wie es Bezos tut. Und die 10.000-Jahres-Uhr wird wie die Pyramiden wahrscheinlich 10.000 Jahre stehen und die Leute werden dieselbe Frage stellen. “Warum?”

Related Posts
1 79

Jeff Bezos beginnt mit dem Bau der $ 42 Millionen 10.000-Jahres-Uhr

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.